Essen Motor Show 2019 | Porsche GT3 R Painting x Ringpolice x Camber



Für jemanden wie mich, der Benzin im Blut hat, ist die Essen Motor Show kein unbekanntes Terrain. Doch dieses Mal war die gesamte Sache ein wenig anders..


Um 5:00 in der Früh startete ich den Motor. Über 600 Kilometer und eine gewisse Portion Ungewissheit lagen vor mir. Mein kleiner Golf war vollbeladen mit Staffeleien, Farben und zwei großen Leinwänden - eine davon war der Grund, der mich zur EMS 2019 führte.



Zuhause in einem ruhigen Ambiente zu zeichnen und zu malen ist das, was ich gewohnt bin. Keiner wusste bislang wirklich, wer hinter cardrwngs stand und das gab mir zugegebenermaßen ein Gefühl von Sicherheit. Trotzdem war es für mich eine große Ehre am Stand von Camber (Halle 6) und in Kooperation mit der Ring Police den Porsche GT3 R, auch bekannt als UFO, mit Acrylfarben auf Leinwand zu malen.




Ein derartiges Projekt auf der Messe durchzuführen war für mich eine Premiere und besonders der Kontakt zu den Besuchern und sogar zu Kunden, die in der Vergangenheit bereits Zeichnungen und Kunstdrucke von mir erworben hatten, ist ein schöner Teil meiner Arbeit, den ich auch in Zukunft nicht missen möchte.



Es freut mich besonders, dass das Gemälde des Ring Police UFOs für einen guten Zweck versteigert und dem Sonnenstrahl e.V. Dresden zu Gute kommen wird, der sich für krebskranke Kinder und Jugendliche einsetzt. Im Interview mit dem Rennfahrer Jan Erik Slooten, das ihr dem Video zur Essen Motor Show seht, könnt ihr mehr über unsere Kooperation und dieses gemeinnützige Projekt erfahren.





Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Essen Motor Show 2019 für mich ein voller Erfolg war und ich viele wertvolle Erfahrungen daraus mitgenommen habe.

Mein besonderer Dank für die tolle Gastfreundschaft geht an das Team von Camber. Ihr habt mir einen reibungslosen und erfolgreichen Auftritt auf der Messe Essen ermöglicht.


Pascal


7 Ansichten0 Kommentare